Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo
Die jungen Gesellinnen und Gesellen der drei Handwerksinnungen. Foto: Sabine Burkardt

Das Rüstzeug für die Zukunft

am 04.09.2019

Freisprechung der Dachdecker, Bauhandwerks- und Zimmerer-Innung

HÜNFELD (sbt). 43 Lehrlinge sind jetzt frei: nach dreiJahren Ausbildung konnten die Gesellinnen und Gesellen im Bauhandwerk ihre Gesellenbriefe bei der Freisprechungsfeier der Dachdecker-, der Bauhandwerks- und der Zimmerer-Innung Fulda im Hünfelder Lokschuppen in Empfang nehmen.

Die drei Obermeister Jürgen Bug (Dachdecker-Innung), Dr. Christoph Schetter (Innung des Bauhandwerks Fulda), und Andrea Lauer (Zimmerer-Innung Fulda) machten in ihren Grußworten den jungen Handwerkern vor allem Mut für die kommenden Jahre. „Euch stehen nun viele Türen offen. Euer Beruf hat Zukunft“, sagte Dr. Christoph Schetter. Den sehr guten Zukunftsaussichten schloss sich Andrea Lauer an: „Das Handwerk kann nicht durch Maschinen ersetzt werden“. Ein großes Dankeschön der Obermeister richtete sich an die gute Zusammenarbeit der Ausbildungsbetriebe, die Lehrbaustelle und die Berufschule, in deren dualer Ausbildung die Prüflinge nun das perfekte Rüstzeug für ihre berufliche Laufbahn erhalten haben.
Holger Jestädt, Abteilungsleiter Bautechnik der Ferdinand-Braun-Schule ermunterte die frisch gebackenenGesellen dazu, auch nach Abschluss ihrer Lehrzeit immer neugierig zu bleiben „Sie werden heute nicht vom Lernen freigesprochen. Glauben Sie an sich, das Rüstzug haben sie nun: Bauen Sie sich damit ihre Zukunft“ , sagte Jestädt.
Wie die Gesellenprüfungen ablaufen, erläuterten die Vorsitzenden der jeweiligen Prüfungsausschüsse Markus Günther für das Bauhandwerk, Sabine Heurich-Olemotz für das Dachdeckerhandwerk, Andreas Beyer für die Fliesenlegerhandwerk und Bernd Groß für das Zimmererhandwerk. Dabei wurde deutlich, dass die Prüflinge anspruchsvolle Prüfungsaufgaben in Theorie und in der Praxis zu lösen hatten.
Über eine Traumnote von 1,0 in Theorie und Praxis konnte sich Talitha Greb, eine der zwei Gesellinnen, freuen. Die 26-Jährige hat sich mit Abitur, Bauzeichner-Lehre und der Ausbildung zur Dachdeckerin ein solides Fundament geschaffen. Und schwärmt vom Beruf des Dachdeckers: „Man sieht die Welt von oben, ist an der frischenLuft und kann im Team arbeiten.“

Dachdecker Sommer 2019

Gensler, Maurice, Dachdeckerei Gruß, Eichenzell
Hansel, Niklas, Lang Bedachungen, Großenlüder
Laniewski, Noah, Fa. Raimund Fladung, Nüsttal
Ommert, Philip, Fa. Auth, Kalbach
Perlak, Tristan, Domaschka, Lauterbach
Scheller, Jan, Fa. Raimund Fladung,Nüsttal
Schott, Frederik, Merz, Lautertal
Winterprüfung 2018/2019
Greb, Talitha, Kühnel Bedachungen, Fulda (Prüfungsbeste)
Ortlepp, Joshua, Fa. Arnold Heurich, Flieden
Tesch, Leon, Fa. Manfred Heurich, Neuhof
Maurer Sommer 2019
Klee, Thomas, Golbach Bau, Rasdorf
Kocevski, Paul, Hodes-Bau, Fulda
Minther, Fabian, Hodes-Bau, Fulda
Pappert, Leon, Fa. Rudolf Aha, Hünfeld
Riethmüller, Kornelius, Ulrich, Fulda (Prüfungsbester)
Sauer, Manuel, Baier Bau

Beton- und Stahlbetonbauer Sommer 2019


Ashraf, Shaharyar, ELO KG, Eichenzell
Hornung,Tom, ELO KG, Eichenzell  (Prüfungsbester)
Hochbaufacharbeiter Sommer 2019
Günther, Markus, ELO KG, Eichenzell
Hornung,Max, ELO KG, Eichenzell
Kretz, Steffen, ELOKG,
Siebert, Manuel, Fa. Karl Fleischmann, Tann (Prüfungsbester)
Yemane, Biniam, ELO KG, Eichenzell
Ausbaufacharbeiter Schwerpunkt  Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
Husseini, Seyed Huessein, Witzel-Fliesen, Hünfeld
Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
Krick, Morice, Fliesen Projektbau Rhön

Zimmerer Sommer 2019

Burkard, Kilian, Fa. Ralf Magerhans, Gersfeld-Hettenhausen
Cirè, Manuel, Andy Unger, Holzbau- und Bedachungen, Fulda
Fladung, Tim, Fa. Baumgarten, Ebersburg
Gaebelein, Elias, Drott Holzbau, Hilders
Goldbach, Marius, Holzbau Gutmann, Hilders
Hein, Ricardo, Fa. Karl Rehm, Tann-Lahrbach
Heller, Marius, Drott Holzbau, Hilders
Hohmann, Niklas, Rensch-Haus, Kalbach
Jestädt, Philipp, Holzbau Gutmann, Hilders
Kreutz, Moritz, Fa. Baumgarten  Ebersburg
Malkmus, Lukas, Rensch-Haus  Kalbach
Müller, Leon, Fa. Baumgarten  Ebersburg
Müller, Mirco, Drott Holzbau  Hilders
Reulbach, Hubertus, Herrmann Holzbau, Hilders-Liebhards
Schwab, Lukas, Fa. Baumgarten,  Ebersburg
Steinmüller, Johannes, Fa. Thomas Leinweber, Künzell
Schäfer, Lätizia, Schäfer UG, Tann
Gerref, Louis, Mathias Weiner Holzbau, Bad Brückenau

Winterprüfung 2018/2019

Fikentscher, Florian, Karl Rehm, Tann-Lahrbach (Prüfungsbester)

Social Button Facebook Social Button Facebook - Wide
Social Button Google+ Social Button Google+ - Wide
Social Button Twitter Social Button Twitter - Wide