Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo
Die namenlose Schönheit: Für dieses Salamander-Weibchen wird ein Name gesucht. Fotos: Bernd Mordziol-Stelter

Leser taufen Feuersalamander

am 17.05.2019

Leser taufen Feuersalamander

HOFBIEBER (tg). Sie ist 29 Jahre alt, hat eine Schwäche für die Farben Schwarz und Gelb, sie liebt das Rhöner Nachtleben und beim Essen erobert man mit Nacktschnecken und Würmern ihr Herz. Nur einen Namen hat sie noch nicht. Deswegen hofft eine bezaubernd schöne Feuersalamander-Dame jetzt auf die Ideen der Marktkorb-Leser.

So viel sei schon einmal verraten, auf „Lurchi“ hat sie keine Lust. Aber so ganz auf einen eigenen Namen verzichten möchte sie dann doch nicht.
Zuhause ist die besagte Amphibie derzeit im Forstamt Hofbieber. Ihre früheren Besitzer gaben sie bei einem Umzug an uns ab“, sagt Bernd Mordziol-Stelzer, stellvertretender Leiter des Forstamts. Und obwohl das nachtaktive Tierchen schon 29 Jahre alt ist, so hat es noch keinen eigenen Namen.
Das soll sich jetzt ändern:Gemeinsam mit dem Forstamt Hofbieber rufen wir Sie, liebe Leser, dazu auf, den Feuersalamander zu taufen. Und weil Kreativität belohnt werden soll, werden die zehn schönsten Namensvorschläge mit einem Gewinn prämiert:Die Mitarbeiter des Forstamts nehmen zehn Marktkorb-Leser mit auf eine nächtliche Exkursion in den Wald und zwar zu einem Ort, an dem Feuersalamander erwartet werden und an dem die Leser sie aus nächster Nähe kennenlernen können. Im Vorfeld gibt es einen Vortrag mit Fachwissen über diese Tiere.
Wie die Teilnahme abläuft, lesen Sie in dem Kasten neben diesem Artikel. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Kreativität!

Sie sind gefragt: Welchen Name soll die Salamander-Dame erhalten?Senden Sie uns Ihre Vorschläge unter dem Stichwort „Salamander-Taufe“an die E-Mail-Adresse gewinnspiel@marktkorb.de oder per Post an Marktkorb-Redaktion, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda. Einsendeschluss ist  Freitag, 31. Mai. Den Schöpfern der zehn schönsten Namen winkt eine nächtliche Exkursion auf den Spuren der Feuersalamander mit dem Forstamt Hofbieber, samt Vortrag und spannendem Fachwissen. Die Gewinner werden in der Ausgabe am Mittwoch, 5. Juni, bekanntgegeben, aber auch vom Forstamt benachrichtigt. Telefonnummer nicht vergessen!

Social Button Facebook Social Button Facebook - Wide
Social Button Google+ Social Button Google+ - Wide
Social Button Twitter Social Button Twitter - Wide