Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo
Durch den Container-Anbau hat die Kita Sonnenschein Platz für eine weitere Gruppe. Fotos: Joeline Preis/Stadt Fulda

Kita-Kinder spielen im Container

am 09.04.2019

Kita „Sonnenschein“ am Aschenberg bekommt einen Containeranbau

FULDA (jo). Gute Nachricht für Kinder und Eltern auf dem Fuldaer Aschenberg: Die Kindertagesstätte „Sonnenschein“, die bislang als viergruppige Einrichtung für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren Plätze anbieten konnte, wird jetzt durch einen Containeranbau erweitert. Dies ermöglicht die Aufnahme von weiteren  25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren.

Auf den großen Bedarf an Kita-Plätzen für Kinder über drei Jahren wurde bereits im vergangenen Jahr mit der Eröffnung einer weiteren Gruppe in der nahegelegenen Kita Gläserzell reagiert. Diese Gruppe war innerhalb eines Jahres mit 25 Kindern voll belegt.
Um kurzfristig den zusätzlichen Bedarf decken zu können, wurde nun ein Container an die Kita am Aschenberg angebaut. Trockenen Fußes können die Kinder somit über einen Verbindungsgang vom Eingang in ihren Gruppenraum gelangen.
Diese Regelung gilt vorrübergehend, da in diesem Jahr über eine dauerhafte Erweiterung in Form eines Anbaus oder Neubaus nachgedacht werden muss. Kita-Leiterin Sabrina Stribrny freut sich gemeinsam mit dem Team der Kita über den Platzzuwachs, den sie hier als besonders dringlich sieht. Beim großen Fest zum 25-jährigen Bestehen der Kita am 18. Mai 2019 soll die offizielle Einweihung stattfinden.
Die Öffnungszeiten der Kita Sonnenschein bleiben unverändert: Das Angebot umfasst von Montag bis Donnerstag Betreuungszeiten zwischen 7 und 16.30 Uhr sowie am Freitag von 7 bis 15.30 Uhr.