Werbung
Werbung
Werbung
Künzell | Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bewohner bemerkt Einbrecher

Unbekannte haben am Freitagmorgen, 7. Januar, versucht in ein Wohnhaus in der Mecklenburger Straße einzubrechen.

Ein Hausbewohner bemerkte gegen 7.10 Uhr zwei vermutlich männliche, schwarz gekleidete Täter, als diese versuchten ein Fenster im Terrassenbereich aufzuhebeln. Daraufhin flüchteten sie unerkannt in Richtung Künzell und hinterließen 500 Euro Sachschaden, wie die Polizei mitteilt. Hinweise zu den beiden Tätern bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de