Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo
Närrisch bunter Elferrat (hinten, von links): Sabine Schreiner, Janina Oswald, Michelle Kedmenec, Sarah Bech, Mareike Kling, Judith Maier, Annika Hofmann, (vorne, von links): Véronique Lauer, Merete Hirth und Alexandra Axt. Foto: Florian Lauer

Föllsche Mädels im TV

am 10.02.2020

Im Elferrat bei hr-Sendung zum Weiberfasching

REGION (jw). Gute Stimmung, strahlende Gesichter und reichlich Konfetti: Bei der hr-Kultsendung „Hessische Weiberfastnacht“ wird Sitzungspräsidentin Woody Feldmann von zehn Närrinnen aus Fulda unterstützt.

„Zehn Föllsche Mädels“, die alle aktive Mitglieder des Fuldaer Freizeit- und Carnevals Clubs (FFCK) sind, gehören dieses Jahr dem Elferrat bei der TV-Sendung zum höchsten Feiertag der närrischen Weiber an. Unter 46 Bewerbern hatten sich die „Föllschen Mädels“ mit einem eingesandten Video durchgesetzt.
„Für unser Bewerbungsvideo haben wir Fotos von uns zusammengestellt und mit einem eigens umgetexteten Lied ‚Zehn Föllsche Mädels‘ (Im original: „Zehn nackte Frisösen“) musikalisch unterlegt“, erzählt Janina Oswald, aktives Mitglied des FFCK. „Unser Auftritt ist ein besonderes Erlebnis. Die Kostüme, die uns der hr zur Verfügung stellt, sind extra für uns angefertigt. Back-stage werden wir passend dazu geschminkt“, sagt sie.
Während der Show zum Weiberfasching 2020 stehen sie Woody Feldmann zur Seite. Der Sitzungspräsident führt das bunt verkleidete Publikum schlagfertig und humorvoll durch das Programm. Illustre Gäste wie Lizzy Aumeier, Daphne de Luxe und Kätti Feierdaach sowie weitere Fastnachtsstars sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Ebenso sind zahlreiche Show- und Gardetanzgruppen vertreten, darunter der Solo-Gardetänzer Marcel Lipphardt, der seit einigen Jahren im Turnverein Sterbfritz trainiert. Die Sendung wird am Donnerstag, 20. Februar, um 20.15 Uhr im hr-Fernsehen ausgestrahlt.

Social Button Facebook Social Button Facebook - Wide
Social Button Google+ Social Button Google+ - Wide
Social Button Twitter Social Button Twitter - Wide