Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo

Die neue FZ-App ist da

am 25.03.2020

Immer überall und schnell alles über das Coronavirus erfahren

FULDA. Das Coronavirus betrifft uns alle. Sie wollen immer und überall und schnell über die Entwicklungen und Hintergründe in der Corona-Krise informiert sein? Seit dem Wochenende ist dies kein Problem mehr: Die aktualisierte App der Fuldaer Zeitung mit neuen Funktionen ist da!

Ab sofort ist die App kostenfrei im App-Store und Google-Play-Store erhältlich. In Zeiten der Corona-Krise wird man mit der neuen Fuldaer-Zeitung-App schnell und aktuell – also stündlich – über alle Entwicklungen in der Region informiert.
Eine wesentlich vereinfachte Handhabung, ein neues Design, das eine bessere User-Einbindung verspricht, und eine Performanceverbesserung für eine schnelle und stabile Funktionalität – das alles verspricht die neue Fuldaer-Zeitung-App. Die neuartige Technik der App erlaubt außerdem, dass die Funktionen in Zukunft regelmäßig erweitert werden können. Das bedeutet, dass die App somit laufend attraktiver für die Nutzer gemacht wird.
Das besondere der neuen Fuldaer-Zeitung-App ist außerdem, dass sie wissenswerte News und das E-Paper der Tageszeitung in einer Anwendung vereint. Der News-Bereich hält ständig aktualisierte Updates bereit. Mit diesen erhalten Nutzer die wichtigsten Nachrichten aus Fulda, der gesamten Region und über den Landkreis hinaus.
Besonders sensationelle Informationen, die man keinesfalls verpassen sollte, werden mit einer Push-Nachricht auf die Smart-phone- und Tablet-Displays geschickt. Der News-Bereich kann kostenfrei von allen App-Usern genutzt werden.
Wie bisher können Abonnenten der Fuldaer Zeitung, der Hünfelder Zeitung, der Kinzigtal Nachrichten und des Schlitzer Boten bequem im Kiosk auf das E-Paper zugreifen. Ihnen stehen aber auch noch ältere Archiv-Ausgaben zur Verfügung. Neu ist allerdings, dass ab sofort allen Abonnenten – also auch die Print-Abonnenten – das E-Paper der Tageszeitung kostenfrei zur Verfügung steht.
Die Wochenblätter, der Marktkorb, der Vogelsberg Wochenbote und die Kinzigtal Woche kann jeder Nutzer lesen. Außerdem frei zugänglich für Jedermann, also auch für Nicht-Abonnenten, sind die Gratisbeilagen und Prospekte.

So kommt die neue App

Wie erhalten Sie die neue und aktualisierte App?
Wenn Sie die FZ-App bereits auf Ihrem Endgerät haben, können Sie diese einfach aktualisieren. Haben Sie die Funktion „automatische Updates“ auf Ihrem Gerät eingeschaltet, aktualisiert sich die App automatisch. Anderenfalls können Sie die Aktualisierung einfach über den entsprechenden Store gratis vornehmen. Wenn Sie die FZ-App noch nicht heruntergeladen haben, finden Sie diese gratis im App- beziehungsweise Google Play-Store zum Download.