Menü Button
mk Logo
Marktkorb Logo
Prinz Johannes Colori Paletti LXXVII. schwang mehr als einmal das Tanzbein. Foto: Marzena Seidel

Jetzt geht die Foaset erst richtig los!

am 17.01.2018

Ball der Stadt Fulda verzaubert die Orangerie

FULDA (flü). Jede Menge „Küss die Hand“, erklingende Sektgläser und dazu ChaChaCha oder Rumba:Der Ball der Stadt Fulda 2018 ist in die Geschichtsbücher eingegangen, und wie man es erwartete, war es eine Nacht voller Ausgelassenheit, feiner Kleider, edler Fracks und toller Stimmung.

Rund 900 Gäste füllten die Orangie zum Ball der Stadt Fulda, der  ja bekannterweise das Gesellschafts-Highlight schlechthin in der Barockstadt  ist. Alle, die in der Region Rang und Namen haben, gaben sich bei diesem glamourösen Event die Klinke in die Hand.
Die wunderschönen Abendgarderoben waren für sich allein genommen ja schon eine Augenweide.  Noch besser zur Geltung kamen sie aber natürlich auf der Tanzfläche, wo selbstverständlich  auch jede Menge los war. Zum Auftakt glitten Fuldas „First Lady“Lioba Wingenfeld und Prinz Johannes Colori Paletti LXXVII. über das Parkett. Wer dabei auch nicht fehlen durfte, war Fuldas legendäre Partyband, die MamboKingX, die den Gelben Saal rockten.
Nach dem Ball der Stadt Fulda wird es jetzt richtig heiß in der Fastnachtszeit, die sich langsam aber sicher auf der Zielgeraden in Richtung ihres fulminaten Höhepunkts befindet, nämlich den Rosenmontagsumzug am 12. Februar. Bleibt nur noch zu sagen: „Auf die Plätze, Foaset. Los!“